Regenwetter? Alternativen zum Strand auf Borkum – kein Problem in der Strandvilla Möwennest

Sagen wir es wie es ist: es ist nicht immer schönes Wetter auf Borkum. Was tun bei Regenwetter auf der Insel Borkum? Christiane aus Wohnung Nummer 11 aus der Strandvilla Möwennest hat da ein paar selbst getestete Alternativen und Praxistipps.

Eine Geschichte von Christiane / Wohnung Nummer 11

Heute gehen wir nicht zum Strand? Das hört sich erstmal ganz schrecklich an. Und natürlich testet man erstmal die eigene Schlechtwetterkleidung und die Wiederstandsfähigkeit gegen Regentropfen, bevor man dem Regenwetter nachgibt. Und dann? Kein Problem: die Insel ist trotzdem großartig! Denn von der Standvilla Möwennest aus gibt es viel zu erleben. Auch wenn die Sonne mal nicht scheint. Oder wenn man einfach mal was anderes machen möchte. Geschichte, Meerestiere oder gar ein Kletterpark locken. Alles selbst probiert.

Regenwetter auf Borkum, aber Lust auf Geschichte?

Alternativen bei Regenwetter auf Borkum: GeschichteEin lohnendes Ausflugsziel ist das Borkumer Heimatmuseum „Dykhus“. Man findet es in der Nähe des alten Leuchtturms. Hier wird die interessante kulturelle Vergangenheit der Insel dokumentiert. Das beeindruckendste Ausstellungsstück ist das 15 m lange vollständige Pottwalskelett.. Im 18. Jahrhundert spielte der Walfang für die Bewohner der Insel eine bedeutende Rolle. Nach seinem Niedergang versank Borkum zunächst in Armut, bis 1834 die ersten Badegäste anreisten und der Tourismus nach und nach der wichtigste Wirtschaftszweig der Insel wurde. Die Ausstellung im Heimatmuseum ist in drei thematische Schwerpunkte gegliedert: Leben und Wohnen auf Borkum, Seefahrt und Walfang, sowie Vogel- und Seetierwelt. Zu sehen gibt es unter anderem eine original erhaltene Wohnküche, eine enge Schlafkammer, alte nautische Karten und eine wunderschöne Naturkundesammlung mit Muscheln, Schnecken und mehr als 200 verschiedenen Seevogelarten.

Draußen nass, drinnen spannend und trotzdem Natur pur? Nordsee-Aquarium

Eine gute Idee ist es auch, dem kleinen Aquarium an der Südpromenade einen Besuch abzustatten. Das Nordsee Aquarium Borkum existiert bereits seit den 70er Jahren. Im Jahr 2015 wurde es jedoch umfassend renoviert und gibt nun in 16 verschiedenen Becken einen Einblick in Borkums Unterwasserwelt mit ihrer beeindruckenden Artenvielfalt. Das Aquarium befindet sich direkt an der Südpromenade und ist leicht zu finden. Besonders zu empfehlen ist eine Führung mit der Inselbiologin.

Hier ein paar Bilder von einigen Fischen die man dort sehen kann aus dem Jahr 2017. Aus dem Youtube-Kanal von Stef Mü.

Der Kletterpark Borkum: Bereit für ein Abenteuer?

Alternativen zum Strand: Kletterpark auf Borkum
Es muss nicht immer Regenwetter sein: man will einfach mal was anderes machen? Bitteschön – der Kletterpark!

Und wenn es mal nicht regnet, aber man einfach mal eine Alternative zum Strand haben will?
Im Jahr 2011 wurde auf Borkum ein Kletterpark eröffnet, der einen unvergleichlichen Blick über die Nordsee erlaubt, denn er steht direkt am Deich hinter der Kulturinsel. Nach einer kurzen Einweisung kann man auf verschiedenen Ebenen und gut durch Sicherungsseile und Karabiner gesichert das Abenteuer wagen. Um den kompletten Parcours zu bewältigen, benötigt man ungefähr 2,5 Stunden. Die Ausrüstung ist im Preis inbegriffen.
Alle hiergenannten Aktivitäten sind auch besonders für Kinder geeignet!

Diese Geschichte kommt aus Wohnung Nummer 11

Natürlich ist eines klar: wer auf der Insel Urlaub macht, der kann noch viel mehr unternehmen. Gerade wenn der Strand mal nicht ruft, kann man schöne Radtouren machen oder auch eine Wanderung durch die Dünen. Aber wer gerne mal ganz was anderes probiert, der findet hier noch die ganze Bildergalerie zu dieser Geschichte:

Übrigens: wer mal im Januar was sehr ausgefallenes als Alternative zum Skifahren probieren will: lest diesen Artikel!

Anbaden auf Borkum: ein Erlebnis

Ein Gedanke zu „Regenwetter? Alternativen zum Strand auf Borkum – kein Problem in der Strandvilla Möwennest“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.